Jahr

Berichte

Prüfungsvorbereitungslehrgang

Mit 50 Teilnehmern war der zweite Prüfungsvorbereitungslehrgang des Jahres gut besucht, und zwar von Kindern ab dem 6. Lebensjahr bis zu älteren Erwachsenen. Am 9. September bereiteten Heidi Hartmann, 4th Blackbelt Kickboxen, und Debbie Paterok, 3. DAN Traditionelles Taekwon-Do, die Schüler auf ihre nächste Prüfung im Taekwon-Do oder im Kickboxen vor.

In dem vierstündigen Lehrgang konnten fast alle Prüfungsinhalte intensiv erarbeitet oder gefestigt werden. Natürlich wurden die Grundschultechniken und die Partnertechniken trainiert oder auch eine kurze Theorieeinheit eingefügt. 

Während sich einige Inhalte sowohl im Traditionellen Taekwon-Do als auch im Kickboxen wiederfinden – Kickboxen ist aus den traditionellen Kampfkünsten hervorgegangen – gab es auch unterschiedliche Themen. Während die Taekwon-Do-Schüler den Hyong einstudierten, übten beispielsweise die Kickboxer ihre Technikkombinationen an der Pratze.

Das Auf- und Abwärmen wird beim Prüfungslehrgang immer gemeinsam durchgeführt. Während Debbie die Teilnehmer zu Beginn auf „Betriebstemperatur“ gebracht hatte, leitete Heidi das Cool down an. 

Alles in allem gingen die Teilnehmer, zufrieden damit viel gelernt zu haben, nach Hause. Wir wünschen allen Prüflingen viel Erfolg bei der anstehenden Simsa!

 

Zurück